menu

Neue Handball-Teams spielen in Wehringhausen

, 30. Juli 2018

Zur neuen Handballspielzeit 2018/2019 bekommt die Handballabteilung des Post SV Hagen eine neue Heimhalle, nachdem der DJK TuS 03 Hagen für die kommende Spielzeit keine Herrenmannschaft gemeldet hat.

 

Die Damen vom Post SV Hagen spielen ihre Heimspiele bald in Wehringhausen. (Foto: Post SV)

Die Sporthalle Wehringhausen an der Eugen-Richter-Straße 77 wird künftig neue Heimspielstätte der Post-SVler – sowohl für die beiden Herrenmannschaften als auch für die Damenmannschaft, die vorher am Boloh spielten.

Der erste Spieltag findet am Sonntag, 9. September,  statt. Zunächst tritt das Damen-Team um 15.15. Uhr in der 1. Kreisklasse gegen die TG Voerde 1 an. Anschließend spielen um 17 Uhr die 1. Herren des Post SV in der Kreisliga gegen TG Voerde 2.

 

Das erste Heimspiel der Post-SV-Herren in Wehringhausen wird am 9. September gespielt. (Foto: Post SV)

Die Spiele stehen Handballfans natürlich offen. Aber auch, wer den Handballsport einmal aktiv miterleben möchte – egal ob ihm Quereinsteiger oder mit Erfahrung – ist während der Trainingszeiten beom Post SV willkommen. Los geht es ab dem 27. August. Trainiert wird allerdings nicht in Wehringhausen, sondern dienstags in der Sporthalle Boeleheide, Kapellenstraße 38 (Herren von 19.30 bis 21.30 Uhr, Damen von 20.15 bis 21.30 Uhr) sowie donnerstags in der Sporthalle Altenhagen, Berghofstraße 5, von 19.00 bis 20.30 Uhr.

Weitere Infos gibt es auf Facebook.

 


 




Stichworte:
, ,



Autor_in:
Jan Eckhoff ist verantwortlicher Redakteur von wehringhausen.org und arbeitet auch sonst mit Texten, Bildern und Internetseiten. Er lebt schon fast sein gesamtes Leben in Wehringhausen.