menu

Die Küche der Inkas entdecken

, 19. September 2018

Wer die Küche der Anden und Perus kennenlernen möchte,  kann sich im Kochkurs der VHS Hagen am kommenden Sonntag, 23. September, von 10 bis 14 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, inspirieren lassen.


Die peruanische Küche ist vielseitig und nach Regionen unterschiedlich. So multikulturell wie das Land sind die Gerichte: Auf den Tellern mischen sich verschiedene Geschmacksrichtungen, Farben und kulinarische Traditionen. Sie ist aus der Vereinigung zahlreicher Einflüsse entstanden, basierend auf der traditionellen Küche der Inka.

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmenden etwas über die Geschichte und die typische Küche der verschiedenen Regionen. Sie lernen traditionelle Gerichte kennen und bereiten köstliche Speisen zu. Entdeckt werden kann zum Beispiel den Wohlgeschmack von Quinoa und Amaranth sowie die gefüllte Kartoffel und viele andere Köstlichkeiten. Die Dozentin Patricia Gloria Contreras de Hohlsiepe vermittelt authentisch die Geheimnisse der peruanischen Küche.

Weitere Informationen zum Kurs (Nummer 3835) erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder unter www.vhs-hagen.de/anmeldung.

 


 

Beitragsbild auf der Startseite: Dieter Faßdorf, wikipedia.org, CC BY-SA 3.0




Stichworte:
, ,



Autor_in:
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine höchstens geringfügig bearbeitete Pressemitteilung. Die Quelle steht unterhalb des Textes.