menu

Wertstoffhöfe teilweise wieder geöffnet

, 20. April 2020

Ab Dienstag, 21. April, öffnet der Hagener Entsorgungsbetrieb (HEB) wieder die Wertstoffhöfe in Haspe und an der Obernahmer zu den regulären Öffnungszeiten.

Der Wertstoffhof in Haspe befindet sich an der Tückingstraße 2z direkt an der Rettungs- und Feuerwache „HaTüWe“ (Haspe/Tücking/Wehringhausen). Montags bis freitags von 7.30 bis 16 Uhr, mittwochs bis 17 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 12.30 Uhr können dort Altpapier, Gelbe Säcke, Altglas, Korken, CDs, Batterien, Altmetall und Bioabfälle kostenlos abgegeben werden.

Die Abgabe von Grünabfällen ist an beiden Standorten derzeit nicht möglich. Hierzu soll es aber am Samstag eine kostenlose Grünschnittsammlung geben.

Ab Montag, 27. April, eröffnet der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) dann auch wieder die Kompostierungsanlage Donnerkuhle.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bittet der HEB, die Wertstoffhöfe nur aufzusuchen, wenn es dringend notwendig und unaufschiebbar ist.

Der Wertstoffhof an der Müllverbrennungsanlage sowie die Abgabestelle an der Fuhrparkstraße bleiben weiterhin geschlossen.

Auch die Marktsammlung freitags in Wehringhausen findet weiterhin nicht statt.


Quellen:

  • HEB auf Facebook
  • HEB-Internetseite
  • Internetseite der Stadt Hagen



Stichworte:
, , , ,



Autor_in:
Jan Eckhoff ist verantwortlicher Redakteur von wehringhausen.org und arbeitet auch sonst mit Texten, Bildern und Internetseiten. Er lebt schon fast sein gesamtes Leben in Wehringhausen.