menu

Wieder Sprechstunden im Quartiersmanagement – persönlich und online

, 1. Mai 2020

Ab Montag, 4. Mai, findet im Stadtteilladen, Lange Straße 22, wieder die offene Sprechstunde des Quartiersmanagement (QM) statt. Immer montags von 9 bis 10.30 Uhr besteht dort die Möglichkeit, sich mit dem QM über aktuelles aus dem Viertel zu informieren und Ideen einzubringen.

Vor Ort gibt es gegen Vorlage der Postkarte der AHE auch Gelbe Säcke.

Onlinesprechstunde

Eine neue Form der Sprechstunde bietet das QM jetzt immer dienstags von 16 bis 17 Uhr an. Dann können sich alle Interessierten zu einer Videokonferenz hinzuschalten und Fragen, Ideen oder stadtteilbezogenen Probleme besprechen. Zur Teilnahme ist ein Computer mit eingebautem Mikrofon erforderlich, eine Webcam ist hilfreich.

Um an der Onlinesprechstunde teilzunehmen, muss die Internetseite https://bluejeans.com/692041931/2851 aufgerufen werden. Dort wird die „Konferenz-ID“ 692 041 931 und die „Teilnehmer-PIN“ 2851 eingetragen.

Das Angebot soll voraussichtlich bis zum 26. Mai bestehen. Falls Probleme bei der Einwahl auftreten, hilft das QM telefonisch unter 02331 / 3 73 52 66.

Auch für Gruppen

Das Quartiersmanagement Wehringhausen stellt seine Videokonferenzlösung auch Gruppen zur Verfügung, die gemeinnützige Projekte im Stadtteil planen, sich derzeit aber nicht treffen dürfen. Weitere Infos gibt es telefonisch unter 02331 / 3 73 52 6 oder per Mail an team@qm-wehringhausen.de.




Stichworte:
,



Autor_in:
Jan Eckhoff ist verantwortlicher Redakteur von wehringhausen.org und arbeitet auch sonst mit Texten, Bildern und Internetseiten. Er lebt schon fast sein gesamtes Leben in Wehringhausen.