089magazin Ausgabe 2 erscheint!

18. März 2019
Am kommenden Montag, 25. März 2019, erscheint endlich die zweite Ausgabe des „089magazin wehringhausen“. Die ersten Exemplare wollen wir aber schon am Freitag, 22. März, von 18 bis 20 Uhr in „Onkel Jo sein Laden“, Lange Straße 24, verteilen und darauf gerne mit euch bei einem Getränk anstoßen. Mehr lesen.

Hagens Zukunft mitplanen

22. Februar 2019
„HAGENplant 2035“ geht in die nächste Phase. Nach Beschluss der strategischen Ziele im Dezember 2018, startet nun die Konzeptphase des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK). Alle Hagener Bürgerinnen und Bürger sind weiterhin dazu eingeladen, mitzumachen und ihre Ideen zur Erreichung der Ziele einzubringen: denn Hagen plant 2035 gemeinsam. Mehr lesen.

Was wird aus dem Bunker?

18. Februar 2019
Die Stadt Hagen möchte den Hochbunker in der Bachstraße kaufen und dort mit der Pelmke eine Nutzung bspw. als Proberäume etablieren. Doch gibt es überhaupt Interesse von Bands? Das soll in einem Treffen am 5. März geschaut werden. Mehr lesen.

Schatztruhe aus zweiter Hand

18. Februar 2019
Am Samstag lieferte eine 49-jährige Frau in der Polizeiwache Innenstadt einen ungewöhnlichen Geldfund ab: Sie hatte vor einigen Tagen in einem Second-Hand-Shop in Wehringhausen eine Schmuckbox mit Nähmaterial erstanden und das Kästchen erst am Freitag ausgepackt … Mehr lesen.

Muster ohne Wert – Ein Bericht vom ersten „Hagener Kulturtreffen“ im KuZ Pelmke

11. November 2018
Am vergangenen Samstag, dem 10.11.2018, fand im Kulturzentrum „Pelmke“ das erste „Hagener Kulturtreffen“ zur Thematik „freie Kulturzentren“ (in Hagen erhalten der Hasper Hammer, das Kultopia, die Pelmke und der Werkhof eine kommunale Förderung) statt. Die Ankündigung „Soziokulturelle Zentren, Zukunftswerkstatt oder Auslaufmodell?“ ließ auf rege Diskussionen hoffen, diese aber blieben aus. Woran das liegt, liegt auf […] Mehr lesen.